JGA-Programm: Aktivitäten für den Junggesellenabschied

Als Planer des Junggesellenabschieds hat man es nicht leicht. Es soll ein spannendes, außergewöhnliches Programm gefunden werden. Aber was nun? Keine Sorge, wir haben jede Menge Anregungen für euch – so fällt euch die Planung leichter.

Zusammenfassung

  • Ein gewöhnliches Programm bzw. Wochenende habt ihr immer – unternehmt etwas Besonderes! der JGA soll schließlich kein Standard sein.
  • Unternehmt das, was euch (und Junggesellen bzw. Junggesellin) am besten gefällt: Action, Kultur, Kulinarisches, Beauty, Feucht & Fröhlich. Was gefällt, ist bei Frauen und Männern oft unterschiedlich.
  • Bei uns findet ihr jede Menge Inspiration, viel Spaß! 🙂 Wenn ihr mögt, kombiniert einfach Dinge
  • Wenn ihr genau das Programm in einzelnen Städten sucht, schaut in unsere Städteübersicht, dort haben wir bereits Anbieter für euch recherchiert.

JGA Programm
©pathdoc – stock.adobe.com

Paintball JGA
©Nomad_Soul – stock.adobe.com

Paintball

Wann hat man schonmal die Möglichkeit seinen besten Kumpel zu jagen… beim Paintball habt ihr geradezu die Pflicht. Ihr tretet in Teams gegeneinander an und müsst euch mit Farbkugeln gegenseitig treffen. Ausgaben von etwa 50€ pro Person, ein paar blaue Flecken und diverse Farbflecken solltet ihr auch einplanen.

©cherry_d – stock.adobe.com

Make up workshop

Wie wäre es mit einem professionellen Styling? Vom Experten könnt ihr euch Tipps holen, was es beim Schminken für Tipps und Kniffe gibt. Ihr habt dabei die Option einen Workshop zuhause zu veranstalten oder im Kosmetikstudio. Mit einem Glas Sekt, Tipps vom Profi und einer Auswahl an Styling-Tipps lässt sich der Tag durchaus genießen.

Fotoshooting-JGA
©Raisa Kanareva – stock.adobe.com

Fotoshooting

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Zudem habt ihr dann eine tolle Erinnerung an euren Junggesellenabschied. Ihr könnt euch entscheiden einen Fotografen im Fotostudio aufzusuchen (oft gibt es dort auch noch Verkleidungsoptionen) oder ihr wählt ein Outdoor-Fotoshooting. In großen Städten könnt ihr vor tollen Sehenswürdigkeiten posen.

Erlebnisdinner JGA
©Britta – stock.adobe.com

Erlebnis Dinner

Ein klassischen Abendessen ist nichts besonderes. Allerdings könnt ihr das ein wenig aufpeppen, beispielsweise ein Dinner im Dunkeln oder mit einer Theateraufführung oder einem Krimistück kombiniert.

Song-aufnehmen-JGA
©Drobot Dean – stock.adobe.com

Song aufnehmen

Singt ihr auch gerne unter der Dusche oder im Auto? Dann macht es doch dieses mal vor Publikum. Im Tonstudio könnt ihr eine CD aufnehmen und die Junggesellin bzw. den Junggesellen in den Mittelpunkt stellen.

Therme
©Boggy – stock.adobe.com

Therme

Warum nicht mal die Seele baumeln lassen und sich im Dampfbad oder der Sauna entspannen. Diese Programmpunkt ist nicht nur für einen Junggesellinnenabschied geeignet, auch bei einem JGA für Männer ist ein Thermenbesuch ein perfektes Katerprogramm für den Tag nach der Feier.

Gokart
©Sergey – stock.adobe.com

Gokart fahren

Wer ist der Schnellste von euch? Findet es doch einfach auf der Rennbahn heraus. Das Fahrgefühl auf der Rennbahn sorgt für Adrenalin und es gibt unterschiedliche Wettkampfoptionen. Neben Gokart könnt ihr natürlich auch eine große Rennstrecke besuchen, falls eine in der Nähe sein sollte.

Tag am See JGA
©master1305 – stock.adobe.com

Tag am See

Ein schöner Tag mit den besten Freunden in der Natur, was kann da schon schief gehen? Sucht euch einen schönen Badesee in der Nähe raus, schwimmt eine Runde, macht ein Lagerfeuer, grillt ein wenig und sing ein paar Lieder. Ggf. könnt ihr sogar über Nacht bleiben und im Zelt übernachten.

Bungeespringen
©Daniel – stock.adobe.com

Bungeespringen

Habt ihr euch schonmal, nur an einem Gummiseil befestigt, in die Tiefe gestürzt? Es ist der Hammer, erfordert aber auch Überwindung der eignen Überzeugung. Es gibt in den meisten großen Städten Möglichkeiten Bungee zu springen oder ihr sucht einen Freizeitpark auf.

Strip Club
©deagreez – stock.adobe.com

Strip Club

Was wäre ein JGA schon ohne nackte Haut? Tja für die einen würde etwas fehlen, andere können damit nichts anfangen. Am besten trefft ihr die Entscheidung gemeinsam und überlegt, was die Junggesellin bzw. der Junggeselle am besten finde würde.

Ihr könnt einen Stripper für eine Tanzeinlage buchen oder ihr besucht das Rotlichtviertel in eurer Umgebung.

Spiele JGA
©Brian Jackson – stock.adobe.com

JGA Spiele und Aufgaben

Spiele sind beim Junggesellenabschied für viele ein Muss. Was man darunter genau versteht ist nicht genau klar: Die einen möchten peinliche Aufgaben, andere wählen den Klassiker mit einem Bauchladen und wieder andere sind auf der Suchen nach Trinkspielen.

Am besten seid ihr kreativ, wenn ihr noch Inspiration sucht, dann könnt ihr bei uns jede Menge Anregungen finden.

Veranstaltungen JGA
©Melinda Nagy – stock.adobe.com

Lokale Veranstaltungen

Gibt es in eurer Stadt jedes Jahr eine wiederkehrende Veranstaltung bzw. ein Fest? Prüft auf alle Fälle den Veranstaltungskalender, vielleicht ist ja etwas dabei:

  • Ein Comedian, der gerade auf Tour ist
  • Ein Konzert eures Lieblingsmusikers
  • Ein Zirkus der gerade auf Tour ist
  • Eine Sportveranstaltung oder ein anstehendes Fußballspiel
  • Volksfeste gibt es auch immer wieder
Wellness JGA
©Alessandro Biascioli – stock.adobe.com

Wellness

Keine Lust auf Party und Trinken? Dann macht doch etwas ganz anderes und entspannt euch ein bisschen. hier gibt es die Möglichkeit selbst einen Wellnesstag zuhause zu veranstalten oder ihr besucht eine Therme oder ein Beautysalon. Gerade für Schwangere Junggesellinnen ist das eine gute Option.

Volksfeste JGA
©Stabil Pictures – stock.adobe.com

Volksfeste

In München gibt es die Wiesn, in Stuttgart den Wasen, in anderen Städten gibt es Weinfeste oder ähnliches. auch bei euch gibt es Volksfeste, die jährlich anstehen. Informiert auch einfach bei der Webseite der Stadt oder prüft den Veranstaltungskalender.

Ballonfahrt JGA
©ValentinValkov – stock.adobe.com

Ballonfahrt

Das Programm am JGA soll ja herausstechen, warum also nicht die Welt von oben betrachten? Eine Ballonfahrt ist definitiv etwas Besonderes, allerdings hat das auch seinen Preis. An mehreren Orten in Deutschland gibt es Startpunkte, jedoch könnt ihr meist nur mit etwa 6 Personen eine Ballonfahrt buchen, bei größeren Gruppen sind mehrere Ballons notwendig.

Partytram
©Kavalenkava – stock.adobe.com

Straßenbahn mieten

Ihr fahrt nicht gern mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Sicher? Das lässt sich ändern, mit einer Partytram oder eine Tram, die gezielt Sehenswürdigkeiten ansteuert könnt ihr einen tollen Nachmittag verbringen.

Bootsfahrt JGA
©AS Photo Project – stock.adobe.com

Bootsfahrt & Partyboot

Es gibt viele Städte, die am Meer, einem See oder einem Fluss liegen. Meist gibt es hierbei die Option eine Bootsrundfahrt zu buchen. Neben den klassischen Rundfahrten könnt ihr oft auch eine spezielle Rundfahrt buchen oder das ganze Boot chartern, inklusive eurer Musik und ggf. einer Stripeinlage.

Oldtimer Ausflug
©DKcomposing – stock.adobe.com

Oldtimer Ausflug

Habt ihr schonmal einen Ausflug in einem tollen Oldtimer unternommen. Ein tolles Gefühl, der Wind weht durch die Haare, der Motor dröhnt und ihr habt eine tolle Aussicht. Diesen Programmpunkt solltet ihr allerdings vor dem Trinkgelage veranstalten.

Camping JGA
©Nataliia Vyshneva – stock.adobe.com

Camping

Seid ihr Naturliebhaber und wollt ein Wochenende unter den Sternen verbringen? Dann macht doch einen Campingausflug. Die Vorteile liegen auf der Hand, es ist günstig und ihr seid nur unter Freunden.

Museum JGA
©JackF – stock.adobe.com

Museum/ Kulturprogramm

Ein Ausflug in ein Museum ist nicht für Jedermann die beste Wahl und es kommt natürlich auf die Stadt an, in der ihr seid. Allerdings gibt es in den meisten Städten spannende Museen, die einen Besuch lohnen:

  • Das kann ein tolles Museum für Mode, Fahrzeuge oder ähnliches sein.
  • Moderne Kunst, Graffiti etc.
  • Auch Fressmeilen und kulinarische Feste sind eine gute Wahl
Verkleiden JGA
©olly – stock.adobe.com

Verkleiden

Warum legt ihr nicht einfach ein Motto für den JGA fest. Das peppt den Junggesellenabschied auf und macht auf Bildern einiges her. Hierfür könnt ihr ein Fotostudio aufsuchen, dort gibt es oft geeignete Verkleidungen. Alternativ bestellt ihr einfach günstige Outfits vorab.

Ihr könnt auch für den Junggesellen bzw. die Junggesellin ein spezielles Kostüm auswählen und alle Gäste tragen ein anderes.

Trinkspiele JGA
©anaumenko – stock.adobe.com

Trinkspiele

Trinken ist für viele ein Pflichtprogramm beim Junggesellenabschied. Gerade wenn ihr eine Hausparty veranstaltet könnt ihr dazu hervorragend ein paar Trinkspiele einbauen.

Die Trinkspiele erfordern Geschicklichkeit oder es ist einfach nur purer Zufall, wer trinken muss. Klingt chaotisch und das ist es auch, dafür ist der Spaß dabei garantiert.

Fallschirm springen
©Kovalenko I – stock.adobe.com

Fallschirm springen

Ihr wollt hoch hinaus? Ja wie wäre es dann mit einem Fallschirmsprung für den Junggesellen? Das ist natürlich schon ein extravagantes Programm, aber dann könnt ihr seinen oder ihren Mut nochmal wirklich auf die Probe stellen.

Prüft am besten ob das von eurem Standort auch möglich ist. Ihr müsst auch ein wenig Zeit einplanen, diese solltet ihr auch verplanen, damit es den Gästen nicht langweilig wird.

Weinverkostung JGA
©Gregory Lee – stock.adobe.com

Weinverkostung

Eine Weinverkostung ist eigentlich immer eine gute Idee! Ihr lernt leckere Weine kennen und erfahrt noch ein paar Hintergründe von einem echten Weinkenner. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Weinproben in aller Regel auf sehr schönen Weingütern stattfinden.

Dort könnt ihr noch etwas verweilen, eine Flasche Wein kaufen und direkt etwas essen.  

Apres Ski JGA
©VRD – stock.adobe.com

Après-Ski

Nicht nur in Skigebieten ist Après-Ski eine beliebte Unterhaltung. Zu leicht-gängiger Musik gibt es genug zu trinken. Die Stimmung steigt, ebenso wie der Pegel.

In Skigebieten findet ihr diverse Après-Ski Möglichkeiten. Allerdings gibt es eigentlich in jeder größeren Stadt einen Club oder eine Bar, die Après-Ski anbietet oder zumindest sowas ähnliches (schlechte Musik & günstige Getränke 😀 #sorry)

Sportwagen JGA
©phaisarnwong2517 – stock.adobe.com

Sportwagen fahren

Wer fährt nicht gerne mal mit einem Ferrari oder einem anderen Sportwagen über leere Landstraßen? Beim JGA könnt ihr diesen Traum wahr werden lassen.

Je nachdem wie viele ihr seid, müsst ihr natürlich mehrere Fahrzeuge mieten. Sie können auch oft nur stundenweise gemietet werden.

Wandern JGA
©Netzer Johannes – stock.adobe.com

Wandern

Mit den besten Freunden könnt ihr am Nachmittag auch einen sportlichen Ausflug wagen: Eine schöne Wanderung.

Das kann eine Wanderung in den Bergen sein, aber genauso gut geht ein ausgedehnter Spaziergang um einen See, am Fluss entlang oder was sich eben anbietet.

Sushi Kurs JGA
©Grafvision – stock.adobe.com

Sushi Kurs

Wenn Mann und Frau bald nicht mehr auf dem Junggesellenmarkt sind, müssen sie öfters selbst kochen. Helft ihnen mit einem Sushi Kurs.

Ihr lernt nicht nur, wie man die leckeren Röllchen zubereitet sondern dürft sie natürlich auch probieren.

Picknick JGA
©StratfordProductions – stock.adobe.com

Picknick im Park

Im Sommer ein Muss: Ein schönes Picknick im Park. Packt einfach ein paar Leckereien ein, paar Flaschen Bier oder eine Flasche Sekt und eine Decke.

Einen Park findet ihr in jeder Stadt und wenn ihr in einer ländlichen Gegend unterwegs seid, gibt es ohnehin viel Auswahl.

Brauerei JGA
©WoGi – stock.adobe.com

Brauerei besichtigen

Bei einer Brauerei Besichtigung lernt ihr wie Bier entsteht und könnt natürlich auch Verkosten. In aller Regel sind einige Bier (oder sogar alle) inbegriffen. Ebenfalls praktisch ist, dass es zumeist noch die Möglichkeit gibt eine gute Brotzeit zu bekommen.

Nicht nur die großen Brauereien kommen in Frage, auch kleine sind super – dort läuft es oft familiärer ab.

Flashback JGA
©Thiago Melo – stock.adobe.com

Flashback

Wir alle haben dieses eine Lied aus der Jugend, das eine T-Shirt das wir gerne getragen haben und den einen/ die eine, für den/ die unser Herz geschlagen hat!

Verpasst der Junggesellin bzw. dem Junggesellen einen Flashback und unternehmt eine Reise in die Vergangenheit.

Kino JGA
©Jacob Lund – stock.adobe.com

Kino

Und was wenn es regnet? Oder man vom Vorabend komplett zerstört ist? Dann schiebt doch einfach einen Besuch im Kino ein.

Schaut euch einen guten Blockbuster an und relaxt ein wenig.  

Schlammcatchen JGA
©Warpedgalerie – stock.adobe.com

Schlammcatchen

Darf es ein wenig nackte Haut sein? Frauen, die sich im Dreck wühlen? Klingt schmutzig, ist es auch! Beim Schlammcatchen werden feuchte Jugendträume wahr. Diese Aktivität gibt es meistens nur in den größeren Städten und Partyhochburgen.

Floßfahrt JGA
©VILevi – stock.adobe.com

Floßfahrt & Rafting

Im Wasser fühlt man sich immer wohl und hat auch noch ein wenig Aktion! Etwas gemütlicher geht es auf einer Floßfahrt zu, ein wenig flotter bei einer Rafting-Tour.

Schaut einfach mal bei den Flüssen und Seen in der Nähe, welche Angebot geeignet sind.

Eisstockschiessen JGA
©Frank Lambert – stock.adobe.com

Eisstockschießen

Im Winter ist es gar nicht so leicht Programmideen für den Junggesellenabschied zu finden, es scheidet vieles aus. Dafür gibt es auch die ein oder andere Besonderheit: Eisstockschießen.

Glühwein hält euch warm und ihr könnt euch auf der Eisbahn messen.

Theater JGA
©lapandr – stock.adobe.com

Theater & Oper

Es muss ja nicht immer gleich komplett Stillos am JGA zugehen. In größeren Städten gibt es die Möglichkeit eine Oper oder ein Theater zu besuchen.

Werft euch in Schale und gönnt eurem Geist ein wenig Futter.

Schnitzeljagd JGA
©Fotoschlick – stock.adobe.com

Schnitzeljagd

Vermutlich haben wir alle Kindheitserinnerungen an eine Schnitzeljagd. Das war damals ein Riesenspaß – und kann es auch heute noch sein.

Am besten gestaltet ihr es so, dass eine Vorhut gibt, die Rätsel und Aufgaben versteckt und die Hauptgruppe, rund um den Junggesellen muss es lösen.

Festivals JGA
©nickolya – stock.adobe.com

Festivals

Ggf. habt ihr ein wenig Glück und es gibt genau zu dem Zeitpunkt an dem euer Junggesellinnenabschied stattfindet auch ein Festival. Wenn das auch noch zu eurem Musikgeschmack passt, dann ist das Glück perfekt.

Tickets buchen und abfeiern!

Bauchladen JGA
©Inna – stock.adobe.com

Bauchladen

Es ist fast schon eine Tradition, mit dem Bauchladen durch die Innenstadt ziehen, Kleinigkeiten verkaufen und JGA-Aufgaben lösen.

Das ist natürlich kein Muss, aber gerade in ländlichen Gebieten sieht man JGAs mit Bauchladen noch oft.

Pole Dancekurs
©Viacheslav Iakobchuk – stock.adobe.com

Pole Dancekurs

Ein Pole Dancekurs ist für viele der Inbegriff von Erotik und einer Stripshow. Aber Moment, dass Pole Dancing echt anstrengend ist und den Körper fit hält vergessen viele dabei.

Egal was andere denken. Wenn ihr es kennenlernen möchtet, ist der Junggesellinnenabschied der richtige Zeitpunkt dafür.

Weihnachtsmarkt JGA
©ksfotodesign – stock.adobe.com

Weihnachtsmarkt

Ein JGA im Winter schränkt die Programmmöglichkeiten durchaus ein. Es gibt aber immer noch ein paar schöne Optionen. Zum Beispiel ein Ausflug zum Weihnachtsmarkt.

Vermutlich läuft irgendwo „last christmas“, aber mit ein paar Glühwein ist selbst das erträglich 😉. Tipp: In größeren Städten könnt ihr auch Weihnachtsmarkt-Hopping machen, also 5 Stück besuchen und dort bleiben wo es euch am besten gefällt.

Hochseilgarten JGA
©Robert Kneschke – stock.adobe.com

Kletterpark & Hochseilgarten

Viele kennen es nur als Teambuilding-Maßnahme. Aber klettern ist auch ein guter Programmpunkt für den Junggesellenabschied!

Die Kletterparkts und Hochseilgärten bringen Aktion und Spaß und versprechen einen kurzweiligen Nachmittag. Denkt aber daran, dass ihr vorher nicht zu viel trinken solltet…

Zoo JGA
©Daniel Meunier – stock.adobe.com

Zoo

Gibt es einen Zoo oder eine Wilhelma bei euch in der Umgebung? Macht doch einen Abstecher dorthin und seht euch ein paar schöne Pflanzen und Tiere an.

PS: Uns tun die Tiere leid, also wenn ihr dort seid, hinterlasst bitte eine Spende für die Tiere.

Sehenswürdigkeiten JGA
©luismolinero – stock.adobe.com

Sehenswürdigkeiten

In jeder Stadt oder in jedem Landkreis gibt es Sehenswürdigkeiten, die einen Besucht wert sind. Ihr habt eine gute Aussicht, könnt Bauwerke bestaunen oder historische Schauplätze.

Informiert euch am besten vorher und legt eine grobe Route fest, damit ihr nicht im Zick-Zack lauft.

Tanzkurs JGA
©kentoh – stock.adobe.com

Tanzkurs

Hatte die Junggesellin immer schon den Traum einen Salsa-Kurs zu belegen oder Hip-Hop? Dann wisst ihr doch was zu tun ist. Besucht mit ihr einen schönen Tanzkurs und lasst ihre Träume wahr werden.

Tipp: Es gibt auch erotische Tänze, die ihr erlernen könnt.

Street Art JGA
©fet – stock.adobe.com

Street-Art Tour

Street Art ist besonders und in den meisten größeren Städten und in großen Metropolen ohnehin zu finden. Das gute ist, ihr müsst keine Ausgaben einplanen, da die Kunstwerke in der Öffentlichkeit zu finden sind.

Informiert euch vorher und spaziert durch die Stadt oder nehmt euch ein Miet-Fahrrad oder Elektroroller.

Radtour JGA
©stockphoto-graf – stock.adobe.com

Radtour

Eine Radtour an einen schönen See oder einen andere sehenswerten Ort ist allein schon eine gelungene Aktivität. Ihr könnt die Tour auch mit Pausen, Biergarten etc. anreichern, dann ist es nicht so anstrengend.

Tipp: Wenn ihr euch schonen möchtet, leiht euch einfach Elektrofahrräder.

Skifahren JGA
©Jonas Glaubitz – stock.adobe.com

Skifahren

Eine Skitour kommt natürlich nicht überall in Frage. Aber wenn die Berge nicht zu weit weg sind (oder eine Skihalle in der Nähe ist), dann ist es eine Option. Die Ausrüstung lässt sich einfach vor Ort mieten und im Anschluss findet ihr sicherlich noch eine Hütte um einzukehren.

Bowling JGA
©tarasov_vl – stock.adobe.com

Bowling

Eine Runde Bowling ist ein perfekter Start in den Abend: Ihr könnt eure Geschicklichkeit messen und nebenbei noch ein paar Bier trinken und euch gut unterhalten. Bowlinghallen gibt es eigentlich in allen großen und mittelgroßen Städten.

Floating JGA
©Михаил Решетников – stock.adobe.com

Floating

Wisst ihr eigentlich was Floating ist? Verdammt entspannend :D. Aber nicht nur das. In hochkonzentriertem Salzwasser schwimmt (bzw. schwebt) ihr an der Wasseroberfläche und könnt hervorragend entspannen.

Reitausflug JGA
©Flamingo Images – stock.adobe.com

Reiten

Ist die Junggesellin Pferdebegeistert? Dann schenkt ihr doch einen schönen Ausritt, ob am Strand oder durch den Wald – sie wird sicher begeistert sein. Den Ausritt könnt ihr auch noch gut mit einem Picknick im Anschluss kombinieren.

Fat Stripper JGA
©vladimirfloyd – stock.adobe.com

XXL Stripperin

Eine schöne Stripperin hat ja fast jeder Mann schonmal gesehen. Aber wie wäre es denn, wenn ihr dem Junggesellen ein XXL-Modell vorsetzt? Fall er das Gewicht überleben sollte, habt ihr im Anschluss auf alle Fälle was zu lachen!

Whiskey tasting JGA
©5ph – stock.adobe.com

Whiskey Tasting

Diese Idee hattet ihr bestimmt auch schon – einfach gepflegt miteinander ein paar leckere Whiskeys verkosten. Ob bei einem Kumpel zuhause oder in einer Gentlemen Bar, dazu vielleicht noch eine gute Zigarre… klingt nach einem guten Plan oder?

Bubble Fußball JGA
©Shmel – stock.adobe.com

Bubble Fussball

In riesigen Luftblasen steckend müsst ihr im Fußball gegeneinander antreten. Das Problem, wenn ihr aufeinander trefft, fliegt ihr meterweit durch die Luft. Aber das ist genau das Lustige dabei, denn Schmerzen habt ihr keine und dafür jede Menge Spaß.

Vergnügungspark JGA
©eranda – stock.adobe.com

Vergnügungspark

Gibt es bei euch in der Nähe einen Vergnügungspark? Dann rein ins Auto und es kann losgehen! Denn für den Nachmittag ist das ein hervorragendes Programm, Achterbahnfahren, Auto-Scooter und andere Aktivitäten.

Comedy Bus JGA
©generationclash – stock.adobe.com

Comedy

Ihr habt keinen Komiker im Freundeskreis? Kein Problem, dafür gibt es ja einen Comedy Bus oder Auftritte von Comedians. Ihr habt nicht nur viel zu Lachen sondern könnt nebenher gemütlich ein Bierchen trinken und dem Auftritt lauschen.

Limousine mieten JGA
©vectorfusionart – stock.adobe.com

Limousine mieten

Für viele gehört es fest zum Junggesellenabschied, eine Rundfahrt in einer Stretch-Limousine: Ein Glas Sekt oder einen Drink in der Hand, den Auftritt einer Stripperin oder eines Strippers und guter Musik. Klingt gut, ist gut.

Cocktailkurs JGA
©seventysix – stock.adobe.com

Braukurs & Cocktailkurs

Wie wäre es mit einem guten Mai Tai, einer Bloody Mary oder einem Singapoore Sling. Ihr wisst nicht wovon wir reden? Dann solltet ihr unbedingt an einen Cocktail-Mixkurs teilnehmen! Viele Bars haben so etwas im Angebot.

Tipp: Craft-Bier Brauereien haben auch Braukurse im Angebot, für die Biertrinker unter euch!

Rodeln JGA
©joziii – stock.adobe.com

Rodeln

Kein Lust auf Skifahren aber dennoch auch Schnee, dann geht doch eine Runde rodeln. Das kann eigentlich jeder und es bringt ebenfalls eine Menge Spaß! Es gibt auch Rodelstrecken, wo ihr einen Schlitten leihen könnt.

Pyjamaparty JGA
©opolja – stock.adobe.com

Pyjamaparty

Ein bisschen kitschig ist es schon: Hübsche junge Frauen im Negligé mit einem Sekt in der Hand… 😀 Egal, denn lustig und gemütlich ist es auch! Stellt also genug Sekt kalt, legt gute Musik auf, ggf. noch einen guten Film und genießt den Abend zusammen.

Schmuckkurs JGA
©Sergey Chayko – stock.adobe.com

Schmuckworkshop

Ihr seid künstlerisch begabt oder möchtet herausfinden ob ihr es seid? Bei einem Schmuckworkshop habt ihr die Möglichkeit einen Ring, eine Kette oder einen Anhänger zu basteln. Und keine Sorge, selbst ungeschickte Hänge werden unter professioneller Anleitung tolltes Schmuckstück zaubern.

Minigolf
©zefart – stock.adobe.com

Minigolf & Glow Golf

Eine Runde Minigolf am Nachmittag ist eine entspannte Nummer! Gerade bei gutem Wetter könnt ihr euch zusammen finden, ein Bierchen genießen und quatschen. Tipp: Habt ihr schonmal von Glow-Golfing gehört? Die Bahnen sind mit Neonröhren beleuchtet und so könnt ihr nachts spielen, echt cool, probiert es mal aus!

Rotlichtviertel JGA
©Евгений Вершинин – stock.adobe.com

Rotlicht-Viertel

Der JGA hat bei vielen auch etwas mit Erotik und nackter Haut zu tun. Ein Spaziergang durch ein Rotlichtviertel bietet sich hier geradezu an. Je nachdem wo ihr seid, ist das Angebot etwas begrenzt. Falls ihr möchtet, könnt ihr auch in Strip-Club gehen und dem Junggesellen eine Show spendieren.

Partybus JGA
©Soeren Wilde – stock.adobe.com

Partybus mieten

Warum nicht einfach mit der ganzen Meute durch die Stadt düsen, mit Drinks und guter Musik! Hierzu könnt ihr euch einfach einen Partybus mieten, da ist genau das Programm!

Stadion JGA
©KB3 – stock.adobe.com

Stadionbesuch

Ist der Junggeselle Fußballverrückt? Umso besser, dann besucht doch einfach ein Spiel seiner Lieblingsmannschafft. Und wenn gerade kein Spieltag ist, dann könnt ihr eine Stadionführung buchen. Dabei seht ihr die Spielerkabinen und Trainingsräume der Mannschafft.

Spieleabend JGA
©PhotoSG – stock.adobe.com

Spieleabend

Ein Spieleabend ist immer eine gute Option: Ihr seid vom Wetter unabhängig, spart Geld und habt Zeit für euch. Besorgt euch einfach Snacks, Getränke, legt eine gute Playlist auf und spielt eine Runde Poker, Tabu, ein Trinkspiel, Monopoly, Siedler, Risiko etc.

Quiz JGA
©1STunningART – stock.adobe.com

Quiz

Bei einem Quiz stellt ihr das Wissen  der Junggesellin oder des Junggesellen nochmal richtig auf die Probe. Sei es ein Quiz durch die Stadt, mit Rätseln über den  Ort oder aber zur Ehe, Sex und anderen Themen.

Bierbike JGA
©Evgeniy – stock.adobe.com

Bierbike

Beim Fahrradfahren fühlt ihr euch einsam? Dann kennt ich das Bierbike offensichtlich noch nicht. Ihr sitzt im Kreis, tretet alle gemeinsam und könnt nebenher trinken. Am besten macht ihr eine Tour durch den Park und habt direkt noch Zeit etwas zu quatschen.

Schlittschuhlaufen JGA
©Jürgen Fälchle – stock.adobe.com

Schlittschuhlaufen

Ist es richtig kalt und ihr sucht nach Aktion und Unterhaltung beim JGA? Dann packt doch eine Thermoskanne Glühwein ein und sucht einen gefrorenen See auf. Schlittschuhlaufen könnt ihr übrigens auch auf vielen Weihnachtsmärkten, allerdings ist das Platzangebot begrenzt.

Bodyflying JGA
©stockphoto mania – stock.adobe.com

Body Flying

Habt ihr schonmal von Body Flying gehört? In einer Röhre bekommt ihr das Gefühl der Schwerelosigkeit. Denn ein starker Luftstrahl von unten sorgt dafür, dass ihr schwebt.

Hop on hop off Bus JGA
©morkdam – stock.adobe.com

Hop-On Hop-Off Bus

Wenn ihr eine Tour mit Sehenswürdigkeiten machen möchtet, aber zu faul seid alle abzulaufen, dann steigt einfach einen Hop-On Hop-Off Bus. Wenn euch eine Sehenswürdigkeit besonders gut gefällt, dann steigt ihr einfach aus und in den nächsten wieder ein.

Tipp: Wenn ihr einer Stadt mit Fluss bzw. Kanälen seid, wie beispielsweise Hamburg oder Amsterdam, gibt es das auch mit Booten.

Dildo Party JGA
©Kzenon – stock.adobe.com

Dildo Party

Eine Dildo Party ist wie eine Tupperparty (bloß nicht so nicht ätzend, überflüssig und langweilig :D). Dazu ladet ihr eine „Beraterin“ von einem Sexshop o.ä. zu euch nachhause ein. Sie stellt euch das Sortiment vor, erklärt euch die einzelnen Unterschiede und was man damit alles so anstellen kann. Große Augen der Junggesellin, errötete Wangen und jede Menge Spaß sind euch sicher.

Stadtführung
©dusanpetkovic1 – stock.adobe.com

Historische Führungen

Eine Stadtführung muss sich nicht immer auf die Sehenswürdigkeiten einer Stadt beschränken. Es gibt jede Menge Themenführungen, mit Fokus auf: Das Mittelalter, Erotik, kulinarische Highlights, unterirdische Bauten (Bunker), Katakomben, drittes Reich etc.

Natürlich ist nicht jede Tour für eine betrunken Runde passend, beachtet das bitte.

Bobfahren JGA
©ARochau – stock.adobe.com

Bobfahren

Seid ihr schonmal in einem Bob den Berg runtergesaust? Da geht schon was, wir sprechen übrigens nicht von dem Wintersport, sondern von den Sommer-Rodelbahnen. Ihr fahrt eine Bahn herunter und habt den Steuerknüppel und hoffentlich auch eine funktionsfähige Bremse in der Hand.

Malkurs JGA
©Pixeltheater – stock.adobe.com

Malkurs

Malen ist Kunst und nicht nur was für Kinder und Künstler. Bei einem Malkurs lernt ihr von einem Profi, was es zu beachten gibt. Dabei gibt es auch kreative Formen, bei dem die Bilder eher aus dem Affekt heraus entstehen.

Quad fahren JGA
©VIAR PRO studio – stock.adobe.com

Quad fahren

Ein Quad kann es ganz schön in sich haben. Ihr fahrt dabei nicht in Hochgeschwindigkeit, dafür könnt ihr auch unwegsames Gelände und Schlammpfützen vornehmen. Es gibt unterschiedliche Touren, je nachdem wo ihr seid.

Schlag den Junggesellen JGA
©ZoneCreative – stock.adobe.com

Schlag den Junggeselle

Die TV-Folgen von „Schlag den Raab“ oder „Schlag den Star“ sind euch sicher auch ein Begriff. Und so etwas ähnliches gibt es auch für Junggesellen. Ihr tretet dabei in Spielen gegen den Junggesellen bzw. die Junggesellin an.

Tipp: Ihr könnt euch die Aufgaben natürlich auch komplett selbst überlegen!

Casino JGA
©18percentgrey – stock.adobe.com

Casino

Alles auf rot, oder doch schwarz? Beim Casinobesuch könnt ihr euch nochmal rausputzen und in Schale werfen. Nehmt ein Getränk und zockt – in vernünftigem Maße – um ein paar Euro. Jede größere Stadt hat ein Casino oder eine Spielhallte zu bieten.

Shopping JGA
©Mediteraneo – stock.adobe.com

Shopping

Shopping ist besonders bei Junggesellinnenabschieden beliebt: Selbst bei Regen oder einer plötzlichen Planänderung könnt ihr schnell eine Einkaufsmeile oder ein Kaufhaus aufsuchen und ein paar Stunden mit Einkaufen verbringen.

VIP Party JGA
©David Farcas – stock.adobe.com

VIP-Clubben

Ihr möchtet die extravagante Tour? Kein Problem, dann bucht euch einen VIP-Tisch in einem angesagten Club. Damit ihr auch Stilecht rüberkommt, solltet ihr direkt mit der Stretch-Limousine anreisen.

Kneipentour JGA
©Rido – stock.adobe.com

Kneipentour

Mit den besten Freunden durch ein Kneipenviertel ziehen ❤️. Was soll da groß schief gehen? Überlegt euch einfach ein paar Kneipen, die ihr gerne besuchen möchtet und auf geht’s! Wenn ihr die Kneipenszene in der Stadt nicht so gut kennt, könnt ihr auch eine geführte Kneipentour buchen.

Stadtfuehrung JGA
©seligaa – stock.adobe.com

Stadtführung

Eine klassische Stadtführung ist eine gute Möglichkeit die Stadt ein wenig kennenzulernen. Denn hinter Sehenswürdigkeiten steckt meist mehr als nur eine schöne Aussicht bzw. ein schöner Anblick. Bei einer Stadtführung werft ihr einen Blick hinter die Kulissen.

Food Tour JGA
©Seventyfour – stock.adobe.com

Food Tour

Gibt es  ein paar Foodies unter euch? Dann zieht doch über einen Schlemmermarkt, probiert hin und wieder einen Happen, verweilt und zieht auf den nächsten Markt oder macht ein Picknick im Park?

Panzer fahren JGA
©victor zastol’skiy – stock.adobe.com

Panzer fahren

Ok, das ist nicht jedermanns Programm am Junggesellenabschied, aber jedem das seine. Es gibt die Möglichkeit in einem echten Panzer mitzufahren und das Ungetüm mal von innen zu sehen. Prüft jedoch vorab, wo das geht, es ist nur an manchen Orten in Deutschland möglich.

Beauty Tag JGA
©sabine hürdler – stock.adobe.com

Beauty Tag

Ein Tag, der nur für euch ist, an dem ihr das komplette Wohlfühlprogramm durchgeht, das wäre doch was für den Junggesellinnenabschied oder? Wenn euch danach ist, dann sucht euch passende Angebote raus: Eine Therme, ein Friseur, eine Thai Massage etc. oder ihr ladet einen Beauty Profi zu euch nachhause ein und erfahrt aus erste Hand was es zu beachten gibt.

Segway JGA
©6okean – stock.adobe.com

Segway Tour

Verkatert und zu faul zum Laufen, aber ihr wollt dennoch etwas von der Stadt sehen? Dann stellt euch auf ein Segway und lernt die Stadt im Stehen, aber dennoch schwungvoll kennen.

Flohmarkt JGA
©till beck – stock.adobe.com

Flohmarkt

Flohmärkte sind eine super Möglichkeit um ein wenig zu bummeln, Kleinigkeiten zu kaufen und ein Glas Sekt oder ein Bier zu trinken. Neben größeren Flohmärkten gibt es oft noch „Dauerflohmärkte“ in Hallen. Schaut einfach in der entsprechenden Stadt unter den Events.

Kochkurs JGA
©pressmaster – stock.adobe.com

Kochkurs

Tja Jungs und Mädels, jetzt wird es ernst. In der Ehe müsst ihr auch kochen können. Daher ist ein Kochkurs zum JGA ein durchaus weitblickender Programmpunkt. Es gibt die Option den Koch zu euch einzuladen oder einen Kochkurs aufzusuchen. Auch die Stilrichtungen sind vielfältig, schaut einfach mal was es in der Nähe so gibt.

©Jérôme Rommé – stock.adobe.com

Escape Room

Ihr seid eingesperrt und müsst in einer vorgegebener Zeit ein Rätsel lösen, sonst habt ihr verloren. Durch Geschick und Ideenreichtum kann es euch gelingen das Rätsel zu lösen. Die Escape Rooms haben oft unterschiedliche Themenwelten, vielleicht ist auch was für euch dabei.

Live Band JGA
©Vasyl – stock.adobe.com

Live-Band oder Konzert

Ein Konzert ist doch immer ein Highlight! Schaut einfach mal ob eine gute Band zufällig zu dem Zeitpunkt des Junggesellenabschieds auftritt. Ansonsten gibt es ggf. eine Bar, die einen Live-Auftritt einer Band eingeplant hat.

Laser Tag JGA
©Andrey Burmakin – stock.adobe.com

Lasertag

Lasertag ist die „softe“ Variante von Paintball. Ihr müsst mit einem Markierer versuchen euer Gegenüber zu treffen. Damit ein Treffer erkannt wird, tragt ihr entsprechende Ausrüstung.

Stand up Paddling JGA
©Martin Naujocks – stock.adobe.com

Stand-up Paddeln

Gibt es ein See oder leichtgängigen Fluss in der Nähe und ihr sucht noch nach einer sportlichen Aktivität für den Nachmittag? Dann versucht doch mal Stand-up Paddeln aus. Dir Sportart trainiert den ganzen Körper und macht Spaß.

Parfüm herstellen JGA
©Jonás Torres – stock.adobe.com

Parfüm Workshop

Ihr wollt nicht wie Jeder-Mann oder -Frau riechen? Dann macht euer Parfüm doch einfach selbst! Unter Anleitung einer Expertin stellt ihr euer eigenes Parfüm her und bringt genau die Duftnoten unter, die ihr am liebsten habt.

Stripper JGA
©Fxquadro – stock.adobe.com

Stripper/in

Nackte Haut gehört zum JGA! So sehen das die meisten, ihr auch? Wie auch immer, ihr könnt euch eine Stripperin oder einen Stripper nachhause bestellen oder die Junggesellen bzw. die Junggesellin, darf nochmal einen anderen Körper sehen bzw. anfassen (bitte unbedingt mit der Tänzer/in abklären was ok ist und was nicht), bevor sie verheiratet ist…

Hausboot JGA
©Daniel Dörfler – stock.adobe.com

Hausboot & Saunafloß

Wusstet ihr dass es total schöne, fahrende Hausboote bzw. Saunaflöße gibt? Ihr könnt hier ein ganzes Wochenende auf einem See verbringen oder auch nur einen Abend in der Sauna. Es lohnt sich echt, ihr seid so nah an der Natur und habt den See direkt unter euch!

Bastel Workshop JGA
©Kzenon – stock.adobe.com

Bastel Workshop

Basteln ist nicht nur etwas für Kinder, zeigt eure Geschicklichkeit bei einem Bastel Workshop. Das kann Töpfern, Schmieden oder eine Schmuckwerkstatt sein. Hierbei entstehen tolle selbstgemachte Werke, die auch eine tolle Erinnerung an den JGA sind.

Musical JGA
©titikul_b – stock.adobe.com

Musical

Gesang und Tanz und Bühnenshow – Musicals vereinen vieles. In Frage kommen weltbekannte Stücke, wie König der Löwen, Starlight Express, West Side Story oder Mamma Mia. Oder ihr seht euch ein unbekanntes Stück an, je nachdem wonach euch ist.

Schiessübungen JGA
©johnalexandr – stock.adobe.com

Schießübungen

In Amerika wäre es kein besonderer Programm zum Junggesellenabschied sondern fast Alltag: Schießübungen 😉. Aber auch in Deutschland ist das möglich. Dazu müsst ihr dazu einen Schützenverein aufsuchen. Hier könnt ihr mit echten Pistolen und Gewehren üben.

Karaoke JGA
©pressmaster – stock.adobe.com

Karaoke

Singen ist gesund, dann trällert doch gemeinsam ein schönes Lied. Viele Bars haben regelmäßige Karaoke Abende im Programm. Dort könnt ihr euch austoben und miteinander oder die Junggesellin bzw. der Junggeselle für sich ein Lied singen.