Es ist also nun soweit: Der letzte Tag in Freiheit für euren Kumpel/ eure Freundin steht an und ihr wollt ihm einen unvergesslichen Tag bereiten. Ihr sucht ein witziges Outfit, nicht nur ein T-Shirt – aber was soll es werden? Ihr braucht etwas Einzigartiges, etwas, das jeden zum Lachen bringt und euren Junggesellen/ die Junggesellin unverkennbar in den Mittelpunkt rückt. Schnallt euch an, bei uns seid ihr richtig.

Von klassisch-komisch bis schrill-phantastisch, von einfach zu organisieren bis aufwändig zu gestalten – wir haben euch ein paar verrückte und lustige Ideen für Junggesellenabschied Kostüme zusammengestellt, die eure Party zum absoluten Hit machen werden.

Angebot
FXICH Aufblasbare Dinosaurier Kostüm für Erwachsene, Dinosaurier Kostüm für Halloween
  • 100% Polyester.Sie können das elektrische Gebläse zu entfernen, und einfach zu...
  • Aufblasbares Kostüm Geeignet für Halloween / Weihnachten, Jahresfeiern, Bars,...
  • PERFEKTE GRÖSSE:eine Größe passt den meisten Erwachsenen, geeignet für...
JGA Kostüm
Quelle: Midjourney

Kostümideen für unterschiedliche Mottos

Ihr sucht ein passendes Kostüm für eine Motto-Party zum Junggesellenabschied? Kein Problem! Mit einem Motto könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und dabei dem oder der zukünftigen Braut ein besonders extravagantes Outfit verpassen.

  1. 70er Jahre Disco Fever: Hier können alle in schrillen Farben, Glitzer und Afro-Perücken erscheinen, während der Junggeselle oder die Junggesellin in einem schillernden Disco-König oder Disco-Königin Outfit glänzt.
  2. Superhelden: Euer Freund könnte als ‚Captain Junggeselle‘ auftreten, komplett mit Umhang und Maske, während der Rest der Truppe als Sidekicks im Partnerlook auftritt.
  3. Karneval der Tiere: Hier kann jeder in einem Tierkostüm auftauchen und der Junggeselle oder die Junggesellin könnte als König oder Königin des Dschungels verkleidet sein – denkt an Löwenmähne und Zepters!
  4. Piraten: Euer Freund könnte der Kapitän sein, während der Rest von euch als seine schrullige Piraten-Crew verkleidet ist.
  5. Olympia der Peinlichkeiten: Alle kommen in Sportoutfits, während der Junggeselle oder die Junggesellin in einem gold-glitzernden ‚Champion‘-Outfit glänzt.
  6. Baywatch Beach-Party: Rot-weiße Badehosen und Badeanzüge für alle und der Junggeselle oder die Junggesellin bekommt ein Rettungsbojen-Accessoire.
  7. Steampunk Abenteuer: Denkt an Zahnräder, Monokel und viktorianische Outfits. Der zukünftige Bräutigam oder die zukünftige Braut könnte als Luftschiff-Kapitän verkleidet sein.
  8. Rockstars und Pop-Diven: Jeder kann sich als sein Lieblingsmusikidol verkleiden, während der Junggeselle oder die Junggesellin als ‚Superstar des Abends‘ hervorsticht.
  9. Jurassic Party: Wie wäre es mit Dinosaurier-Kostümen für alle und der Junggeselle oder die Junggesellin als furchterregender T-Rex?
  10. Westernsaloon: Cowboystiefel und Hüte für alle, und der Junggeselle oder die Junggesellin könnte als Sheriff oder Saloon-Dame auftreten.
  11. Märchenwald: Jeder verkleidet sich als Märchenfigur und der Junggeselle oder die Junggesellin könnte als König oder Königin des Märchenwaldes fungieren.
  12. Zombie Apocalypse: Alle kommen in gruseligen Zombie-Outfits und der zukünftige Bräutigam oder die zukünftige Braut könnte als ‚Zombie-Jäger‘ auftreten.
  13. Bunte Hippie-Love-Party: Alle kommen in farbenfrohen, blumigen Hippie-Outfits und der Junggeselle oder die Junggesellin trägt ein besonders auffälliges Flower-Power-Outfit.
  14. Raumschiff Enterprise: Alle kommen als Crew-Mitglieder und der Junggeselle oder die Junggesellin könnte als Captain Kirk oder Captain Picard erscheinen.

Lest auch unseren Beitrag mit JGA-Mottos für weitere Inspiration!

Beliebte JGA-Kostüme für Frauen

Frauen lieben es, sich für einen Junggesellinnenabschied zu verkleiden und es gibt viele tolle Kostümideen, die sowohl spaßig als auch stilvoll sind. Hier sind einige der beliebtesten JGA-Kostüme für Frauen:

  1. Feen und Einhörner: Das ist besonders beliebt, weil es sowohl niedlich als auch lustig ist. Alle kommen in Feenflügeln oder Einhorn-Kostümen und die Braut kann eine besondere Tiara oder einen Einhorn-Haarreif tragen.
  2. 80er-Jahre Aerobic: Farbenfrohe Leggings, neonfarbene Stirnbänder und bauchfreie Tops sind hier der Hit. Die Braut könnte sich als berühmte 80er-Jahre Fitness-Ikone, wie Jane Fonda, verkleiden.
  3. Grease oder 50’s Pin-Up Girls: Denkt an Petticoatröcke und Polka Dots! Die Braut könnte als Sandy oder als eine Dita von Teese-Look-alike erscheinen.
  4. Pfefferkörner: Wer hat in der Kindheit nicht diese Krimiserie geliebt? Ein tolles Team-Outfit für alle Mädels, mit der Braut als Hamburger Detektivin.
  5. Märchenprinzessinnen: Jede kann als ihre Lieblings-Disney-Prinzessin verkleidet kommen und die Braut als die Königin aller Prinzessinnen.
  6. Superheldinnen: Während alle als Wonder Woman, Supergirl, Black Widow oder andere Superheldinnen auftreten, könnte die Braut als die ultimative Superheldin gekleidet sein.
  7. Sailor Moon und Freundinnen: Dieses Kostüm ist besonders bei Anime-Fans beliebt. Die Braut könnte als Sailor Moon auftreten und alle anderen als die übrigen Sailor-Kriegerinnen.
  8. Abba oder Spice Girls: Wenn die Braut und ihre Freundinnen Musik aus den 70ern oder 90ern lieben, wäre ein Abba oder Spice Girls Outfit perfekt.

Beliebte JGA-Kostüme für Männer

Auch bei Männern gibt es einige lustige und beliebte Kostüme für den Junggesellenabschied.


  1. Baywatch-Retter: Die Männer treten in den legendären roten Badeshorts auf und der zukünftige Bräutigam bekommt eine Rettungsboje.
  2. Kapitän und Seemänner: Ein besonders passendes Outfit für einen JGA auf dem Wasser. Alle kommen als Matrosen und der Bräutigam als Kapitän.
  3. Rockstars: Jeder kann als sein Lieblingsmusiker auftreten und der Bräutigam als Lead-Sänger oder legendärer Gitarrist.
  4. Superhelden: Jeder erscheint als sein Lieblingssuperheld und der zukünftige Bräutigam könnte als ‚Super-Junggeselle‘ mit Umhang und Maske auftreten.
  5. Römer und Gladiatoren: Ein tolles Kostüm für geschichtsbegeisterte Männer. Alle kommen in Togas und der Bräutigam könnte als Caesar verkleidet sein.
  6. Cowboys und Indianer: Ein Klassiker! Mit Cowboyhüten, Bandanas und Westen für alle und der Bräutigam könnte als Sheriff auftreten.
  7. Mönche: Alle kommen in Mönchskutten und der zukünftige Bräutigam bekommt eine besonders auffällige Kutte.
  8. Fußballmannschaft: Alle kommen im Trikot ihres Lieblingsvereins und der zukünftige Bräutigam trägt die Kapitänsbinde.
  9. Star Wars: Jeder kommt als sein Lieblings-Charakter aus Star Wars und der Bräutigam könnte als Darth Vader oder als Jedi-Ritter erscheinen.

Fiese Kostümideen die auffallen!

Euch ist kein Kostüm zu peinlich und euer zukünftiger Bräutigam oder eure zukünftige Braut kann über sich selbst lachen? Dann sind hier ein paar Ideen für wirklich auffällige und fiese Kostüme, die auf jeden Fall für Lacher sorgen werden:

  1. Baby im Strampler: Ein Erwachsener in Windeln und mit Schnuller im Mund ist definitiv ein Hingucker.
  2. Aufblasbare Kostüme: Es gibt viele verschiedene aufblasbare Kostüme, die immer für Lacher sorgen. Wie wäre es mit einem aufblasbaren Dinosaurier, Einhorn oder Sumo-Ringer?
  3. Promi-Look-alike: Lasst euren Freund als peinliche Berühmtheit auftreten – etwa als Paris Hilton oder Justin Bieber.
  4. Kleid oder Tutu: Ein Mann in einem rosa Ballett-Tutu oder einem glitzernden Kleid wird sicherlich die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
  5. Gorilla- oder Bananenkostüm: Ein Klassiker, der immer wieder für Lacher sorgt.
  6. Verkehrspolizist: Ausgestattet mit einem falschen Ticketbuch und einer Kappe, wird der Bräutigam sicherlich einige verwirrte Blicke ernten.
  7. Sexy Krankenschwester oder Feuerwehrmann: Es muss nicht immer ernst gemeint sein – ein Mann in einem sexy Krankenschwestern-Outfit oder eine Frau in einer übertrieben ‚heiß‘ aussehenden Feuerwehruniform wird sicherlich für viele Lacher sorgen.
  8. Kuh oder Huhn: Tierkostüme sind immer lustig und fallen garantiert auf. Warum also nicht den zukünftigen Bräutigam als Kuh oder Huhn verkleiden?
lustige verkleidung
Quelle: Midjourney

Kostüm selbst basteln – so geht’s

Es ist nicht nur möglich, sondern kann auch super Spaß machen, ein Kostüm für den Junggesellenabschied selbst zu basteln. Und das Beste daran: Ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen und das Kostüm genau auf den Geschmack des zukünftigen Bräutigams oder der zukünftigen Braut abstimmen.

Hier sind ein paar Ideen, wie ihr ein JGA-Kostüm selbst machen könnt:

  1. Superhelden-Kostüm: Alles, was ihr braucht, ist ein farbiges T-Shirt, Stoffmalfarben oder Bügelfolien und schon könnt ihr euer eigenes Superhelden-Logo entwerfen und auf das T-Shirt auftragen. Dazu noch einen passenden Umhang aus einem einfachen Stück Stoff und fertig ist euer Superhelden-Kostüm.
  2. Tierkostüm: Ein einfacher und effektiver Weg, ein Tierkostüm zu machen, ist eine Kapuzen-Sweatshirt in der passenden Farbe zu besorgen und darauf Gesichtszüge, Ohren oder andere Details zu nähen oder zu kleben. Für einen Löwen könntet ihr zum Beispiel aus gelbem Filz eine Mähne an der Kapuze anbringen.
  3. Rocker oder Punk: Besorgt euch alte Jeans und T-Shirts, die ihr mit Aufnähern, Nieten und Sicherheitsnadeln verzieren könnt. Eine Perücke mit langen oder bunten Haaren macht das Outfit komplett.
  4. Prinzessinnen-Tiara: Für eine zukünftige Braut könnt ihr eine Tiara oder einen Haarreif mit Kunstblumen, Glitzersteinen und Schleifen verzieren.
  5. Piratenkostüm: Ein altes Hemd und eine zerrissene Hose, dazu noch ein Bandana, eine Augenklappe und vielleicht ein falscher Bart und schon seid ihr bereit für die sieben Weltmeere.

Bedenkt beim Basteln allerdings immer, dass das Kostüm robust genug sein sollte, um eine wilde Party zu überstehen. Verwendet also stabile Materialien und befestigt alle Teile gut.

originelle kostümideen
Quelle: Midjourney

JGA-Kostüm: Das solltet ihr beachten!

Ein lustiges Kostüm ist toll für einen Junggesellenabschied, es gibt aber ein paar Dinge, die ihr im Hinterkopf behalten solltet:

  1. Eintritt in Clubs und Bars: Nicht alle Locations sind begeistert von großen Gruppen in Kostümen. Einige Clubs und Bars könnten euch den Eintritt verweigern, wenn ihr alle in voller Verkleidung erscheint. Überlegt euch daher im Vorfeld, wo ihr feiern wollt und checkt gegebenenfalls die Kleiderordnung. Im Zweifelsfall solltet ihr immer Wechselkleidung dabei haben.
  2. Bequemlichkeit: Viele Kostüme sind nicht unbedingt bequem oder praktisch. Denkt daran, dass ihr das Kostüm möglicherweise den ganzen Tag (und die ganze Nacht) tragen werdet. Vermeidet Kostüme, die euch einschränken, die Bewegungsfreiheit nehmen oder in denen ihr leicht überhitzen könntet. Und denkt an bequeme Schuhe!
  3. Wetter: Berücksichtigt auch das Wetter bei eurer Kostümplanung. Bei Hitze können manche Kostüme schnell zu einer Qual werden, bei Kälte oder Regen dagegen sind nicht alle Kostüme praktisch.

Alternativen zum Kostüm

Ein Kostüm ist zwar eine lustige Idee für den Junggesellenabschied, aber nicht jeder fühlt sich wohl damit. Zum Glück gibt es viele Alternativen, um den Tag trotzdem zu etwas Besonderem zu machen:

  1. JGA-T-Shirts: Eine großartige und einfache Alternative zu Kostümen sind personalisierte T-Shirts. Ihr könnt sie mit dem Namen der Braut oder des Bräutigams, dem Datum des Junggesellenabschieds oder lustigen Sprüchen bedrucken lassen. T-Shirts sind bequem, weniger auffällig als Kostüme und können auch nach dem JGA noch getragen werden.
  2. Accessoires: Wenn ihr nicht ganz auf Verkleidungen verzichten wollt, könnt ihr auch einfach passende Accessoires wählen. Denkt an Hüte, Schärpen, Button, Schleier, Sonnenbrillen oder temporäre Tattoos. Sie können ein tolles Gruppengefühl erzeugen, ohne dass ihr euch vollständig verkleiden müsst.
  3. Keine Verkleidung: Und letztendlich, wer sagt, dass man sich für einen Junggesellenabschied überhaupt verkleiden muss? Es geht vor allem darum, Spaß zu haben und die letzten Tage vor der Hochzeit zu feiern. Wenn der Bräutigam oder die Braut keine Lust auf Verkleidungen hat, dann lasst die Kostüme weg und konzentriert euch auf andere Aspekte der Party, wie Spiele, Aktivitäten oder einfach nur gute Gesellschaft.
kostüme jga
Quelle: Midjourney

Fazit und FAQ

Alles in allem sind Kostüme eine fantastische Möglichkeit, den Junggesellenabschied einzigartig und unvergesslich zu gestalten. Egal, ob ihr euch für eine Gruppenverkleidung nach einem bestimmten Motto entscheidet, für individuelle Kostüme oder doch nur für T-Shirts oder Accessoires – das Wichtigste ist, dass ihr Spaß habt und die zukünftige Braut oder den zukünftigen Bräutigam feiert.

Denkt daran, dass ihr nicht zwingend ein Vermögen für Kostüme ausgeben müsst. Selbstgebastelte Kostüme können genauso effektiv und lustig sein, und oft wird der Prozess des Bastelns zu einem weiteren Highlight der Vorbereitung auf den JGA.

Achtet jedoch darauf, dass eure Kostüme praktisch sind. Bequemlichkeit, Wetterverträglichkeit und Eignung für geplante Aktivitäten sind wichtige Faktoren. Und vergesst nicht, eine Wechselkleidung einzupacken, falls die Locations keine Kostüme zulassen.


Letzte Aktualisierung am 12.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API